Technische Daten des Xiaomi Robot

Technische Daten zum Xiaomi Mi Vacuum Robot

Seit Erscheinen des Xiaomi Mi Vacuum Robot greifen immer mehr Käufer zum chinesischen Staubsaugerroboter. Seine technischen Daten können durchweg überzeugen. Welche Merkmale er in sich vereint, zeigt die folgende Auflistung.

Der Staubsaugerroboter Xiaomi Mi Vacuum Robot vereint ein ansprechendes Äußeres mit bewährter Technik. Nicht nur hinsichtlich seiner Reinigungsleistung scheint er gleich teuren Alternativen überlegen, auch im Hinblick auf die Haptik macht der Roboter eine gute Figur. Die wichtigsten Eigenschaften des Mi Vacuum Robot finden Sie in der folgenden Zusammenstellung, welche technische Daten zur Sensorik, zur Haptik, Elektronik usw. enthält.

Technische Daten

Allgemeine Merkmale

  • Laufzeit: max. 150 Minuten
  • Gebläseleistung: 1800 Pascal
  • Fläche: max. Reinigungsleistung bis 250 m² (ohne Nachladen)
  • Navigation: Sensorik & Algorithmen (Raumvermessung, geplante Fahrt in Bahnen)
  • Schmutzfangbehälter: ca. 400 ml
  • Preis: ab 310 Euro

Technik

  • ARM Cortex A7 Quadcore Prozessor
  • TI TMS320F28026 Piccolo Microcontroller
  • ARM Cortext M3 Microcontroller
  • Nidec Gebläsemotor (bürstenlos)
  • LiDAR-Einheit zur Raumvermessung (6m Reichweite, 360°, 1800 U/min)

Abmaße

  • Höhe: 9,6 cm
  • Breite: 34,5 cm
  • Gewicht: 3,8 kg

Akkutechnik

  • Typ: Lithium-Ionen Akkumulator
  • Kapazität: 5200 mAh
  • Spannung: 14,4 Volt
  • Aufbau: 8 Zellen (Panasonic/Sanyo 18650)
  • Leistung: 74,88 Wh
  • Zwischenladung: 80% Kapazität
  • Standby: ca. 2,1 Watt

LED Signalleuchten (Gerät)

  • WLAN-Status: blinkend (verbindungsbereit), leuchtend (verbunden)
  • Ladeaktivität: pulsierend (Aufladung), leuchtend (Volladung)
  • Akkustand: niedrig (rot), mittel (gelb), voll (weiß)

Steuerung am Gerät

  • Powertaste: Ein- & Ausschalten, Reaktivierung aus Standby
  • Hometaste: Fahrt zur Basis, Spotreinigung
  • WLAN-Verbindung: Power- und Hometaste (gleichzeitig drücken)
  • Resettaste: Firmwarereset in Auslieferungszustand (gleichzeitig mit Powertaste drücken)

Bedienung (App für Android/iOS)

  • Start & Stop von Reinigung
  • Auslösen einer Spotreinigung
  • Bedienung mittels WLAN- & Mobilfunknetzwerk
  • Manuelle Steuerung des Roboters (WLAN)
  • An- & Abdocken
  • Timer für zeitgesteuerte Reinigung
  • Einstellung der Gebläsegeschwindigkeit (niedrig, mittel, hoch)
  • Einsicht in interaktive Karte des befahrenen Haushalts
  • Reinigungsverlauf
  • Aktivierung von Push-Mitteilungen
  • Firm- & App-Aktualisierung
  • Übersicht über Netzwerkinformationen
  • Ortung des Roboters im heimischen WLAN

Netzwerktechnik

  • WLAN: b/g-WLAN im 2,4 GHz-Band
  • Kanal: 1 bis 11
  • Einbindung in Gast-Zugang möglich

Sensorik

  • Nahbereichssensor (Kantenfahrt)
  • Kollisionssensor (Anfahrt von Hindernissen)
  • Ultraschallsensor (Anfahrt von Hindernissen)
  • Distanzsensor (Erkennung von Abgründen)
  • Laserdistanzsensor (Raumerkennung)
  • Schmutzbehältersensor (Füllstanderkennung)
  • Bodenkontaktsensor (Abschaltung bei Hochheben)
  • Gyrometer & elektronischer Kompass (Richtungsmessung, Navigation)
  • Geschwindigkeitssensor (Überwachung des Radantriebs)
  • Gebläsesensor (Drehzahlüberwachung)
  • Magnetfeldsensor (Absperrung mittels Magnetband)

 

Ausführlicher Test zum Xiaomi Mi Vacuum Robot

Weitere Informationen zum Roboter als auch zur Handhabung finden Sie unter anderem im ausführlichen Test des Staubsaugers.

Roboter vor Ladestation
Ausführlicher Testbericht des Xiaomi Mi Vacuum Robot
  1. Pingback: Gearbest kündigt Servicezentrum in Europa an & überrascht mit Website

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.